Kardionetzwerk e.V. - Logo
Zuhörer eines Seminars

4.4.2019

Kardionetzwerk e.V. unterstützt Im Puls. Think Tank Herz-Kreislauf

Herz-Kreislauferkrankungen sind die weltweite Todesursache Nummer Eins und verursachen etwa 40 Prozent aller Sterbefälle in Deutschland. Gleichzeitig steht die hohe Prävalenz nicht im Verhältnis zur öffentlichen Wahrnehmung, die das Themenfeld Herz-Kreislauferkrankungen bisher erfährt.

Vor diesem Hintergrund wurde IM PULS. THINK TANK HERZ-KREISLAUF gegründet: Um in allen Lebensbereichen die Öffentlichkeit für kardiovaskuläre Erkrankungen zu sensibilisieren. Der Think Tank Herz-Kreislauf versteht sich als Forum, Treiber und Moderator eines wissenschaftlich fundierten, ergebnisorientierten Dialoges über die Forschung, Prävention und Versorgung im Bereich der kardiovaskulären Gesundheit in Deutschland.

Als aktive Plattform für den Austausch und durch die Vernetzung ausgewiesener Experten schafft der Think Tank die Grundlagen für neue Informations- und Aufklärungsformate, die informieren, sensibilisieren und aktivieren sollen. Gemeinsam mit Akteuren aus den Bereichen Gesundheit, Ernährung, Bewegung, Arbeit und Soziales entwickelt der Think Tank die Rahmenbedingungen für bedarfsgerechte Aufklärungs- und Präventionsmaßnahmen. Der Think Tank Herz-Kreislauf vereint ausgewiesene Experten aus Politik, Wissenschaft, Ärzteschaft, Krankenkassen, Patientenorganisationen und Gesundheitswirtschaft. Gemeinsam erarbeiten wir Lösungsansätze, um das Bewusstsein für Herz-Kreislauf-Erkrankungen in allen Lebensphasen zu stärken.

Kardionetzwerk e.V. freut sich künftig als Teil des Think Tanks unterstützend tätig zu werden. Mehr zu den Aufgabenstellungen und Zielen des Think Tanks Herz-Kreislauf finden Sie im White Paper.

Download