Kardionetzwerk beruft neuen Patientenbeirat ein

Pressemitteilung
Kardionetzwerk

Erfahrene Herzpatienten stellen neuen Patientenbeirat und erweitern Arbeitsbereich des Kardionetzwerks

BERLIN, 29. März 2018 – Seit über zwei Jahren engagiert sich das Kardionetzwerk bereits für eine bessere Versorgung und umfassende Aufklärung von herzkranken Menschen. Durch spezifische Informationsangebote im Internet unter www.kardionetzwerk.de sowie spannende Themenveranstaltungen speziell für Patienten wird somit ein Beitrag zur besseren Aufklärung von Patienten und deren Angehörigen im digitalen Zeitalter geleistet. Zum Ausbau der Arbeit des Vereins wurde nun ein Patientenbeirat einberufen. Dieser soll bei der Ausrichtung der Vereinsarbeit unterstützen und den Patienten weiter in den Fokus rücken.

Gemeinsame Expertise für Herzpatienten

Als erfahrene Patientenvertreter konnten unter anderem Matthias Kollmar, Vorsitzender des Defibrillator (ICD) Deutschland e.V., und Detlef Günter, Gruppensprecher der ICD-Selbsthilfegruppe Berlin-Mitte, gewonnen werden. Sie sind selbst Herzpatienten und kennen die Fragen und Sorgen aus eigener Erfahrung. „Besonders zu Beginn einer jeden Krankheitsgeschichte verändert sich das eigene Leben grundlegend. Der Wunsch nach Hilfe, Aufklärung und Antworten auf alltägliche Fragen ist groß, doch leider haben die Ärzte nicht immer ausreichend Zeit, um jede einzelne Frage zu beantworten. Deshalb ist es wichtig, dass es unabhängige Informationsangebote wie auf den Seiten des Kardionetzwerks gibt“, bekräftigt Detlef Günter, der seit über 10 Jahren einen implantierten Defibrillator (ICD) trägt.

Neben der Unterstützung bei der Planung neuer Informationsangebote und Veranstaltungen des Vereins besteht die Aufgabe des Beirates vor allem darin, die dargebotenen Informationen auf der Webseite des Kardionetzwerks auf Verständlichkeit zu prüfen. „Als Kardiologe hat man einen eher fachlichen Blick auf medizinische Inhalte und neigt zu komplizierten Beschreibungen“, erklärt Dr. Volker Leonhardt, Kardiologe und Vorstandsvorsitzender des Kardionetzwerk e.V. „Umso wichtiger ist es, die Empfänger unserer Botschaften, nämlich die Patienten selbst, mit in diesen Prozess einzubeziehen und Ihnen somit komplexe Inhalte möglichst verständlich näher zu bringen.“
Bereits in wenigen Wochen soll das Informationsangebot auf der Webseite um neue Krankheitsbilder und Therapiepfade erweitert werden.

 

Über das Kardionetzwerk

Kardionetzwerk e.V. wurde 2015 gegründet mit dem Ziel, die Öffentlichkeit und betroffene Patienten über verschiedene Erkrankungen des Herzens und verfügbare Therapiemöglichkeiten zu informieren. Der Verein setzt sich für eine bessere Versorgung von herzkranken Patienten ein und stellt auf seiner Webseite objektiv die verfügbaren leitliniengerechten Behandlungs-möglichkeiten dar.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.kardionetzwerk.de

Facebook: www.facebook.com/kardionetzwerk

 

Kontakt:

Nicole Bertulat
Kardionetzwerk e.V.
Pariser Platz 6 | 10117 Berlin
Fon + 49 (0)30 20917 172
info@kardionetzwerk.de