Veranstaltung "Hilfe für das schwache Herz" am 29.11.2017

Patienten
Kardionetzwerk

Seit Jahren steigen in Deutschland die Zahlen der Menschen, die an einer chronischen Herzschwäche (Herzinsuffizienz) erkranken. Aufgrund ihres langsamen und schleichenden Verlaufs, wird diese Erkrankung häufig erst dann diagnostiziert, wenn merkliche Beschwerden auftreten. Patienten, die an einer chronischen Herzschwäche leiden und im Alltag mit Symptomen wie Luftnot, verminderter Leistungsfähigkeit und Wassereinlagerungen in den Beinen zu kämpfen haben, benötigen eine individuell abgestimmte Therapie und Langzeitversorgung.

Anlässlich der diesjährigen Herzwochen mit dem Thema „Das schwache Herz“ möchten wir über die aktuellen Therapie- und Versorgungsmöglichkeiten für Patienten mit Herzschwäche informieren und laden alle Interessierten herzlich am 29.11.2017 zu unserer Veranstaltung "Hilfe für das schwache Herz" ein.

Beginn:  16:00 Uhr

Ort:         Allianz Forum, Pariser Platz 6, 10117 Berlin-Mitte

 

Bitten melden Sie sich bis zum 15.11.2017 unter info@kardionetzwerk.de oder per Fax mit Hilfe des Antwortformulars an. Weitere Informationen finden Sie auf der Agenda.